456
post-template-default,single,single-post,postid-456,single-format-standard,central-core-1.0.1,tribe-no-js,ajax_updown_fade,page_not_loaded,
title

BLOG

 

Mein WOLF Ansatz im Coaching

21 Sep 2018, Veröffentlicht von Wolfgang Strobel in Allgemeines, Business, Business-Coaching, Coaching, Life-Coaching, Team-Coaching
Mein Wolf Coaching-Ansatz

Für mich ist das ethische Verständnis – die Lebensanschauung – des Coaches maßgeblich für die Qualität der Coaching-Sitzungen. Somit bildet das Menschenbild des Coachs das Fundament eines jeden Coachings.

Die Prinzipien meines Coaching-Ansatzes habe ich in vier Leitlinien zusammengefasst:

W

Wertschätzung

Das grundlegende Prinzip meiner Arbeit!
Die gegenseitige Wertschätzung ermöglicht Coachee und Coach auf Augenhöhe zu arbeiten.

O

Offenheit

Der Coachee kann in einen geschützten Raum agieren. Nur so kann alles ohne Tabu angesprochen werden. Das bedeutet 100% Vertraulichkeit gegenüber Dritten.

L

Lösungsorientierung

Ich helfe Ihnen sich auf das Mögliche und das Machbare zu konzentrieren. Die Frage lautet: „Was ist JETZT die aktuell beste umsetzbare Lösung?

F

Fairness

Auf der Basis dieser Prinzipien ist der Umgang miteinander im Coaching geprägt von Anstand, Aufrichtigkeit und Ehrlichkeit. Denn nur so ist es möglich, gemeinsam die beste Lösung für den Coachee zu entwickeln.

In diesem Zusammenhang ist es eminent wichtig für mich, die Individualität des Coachees zu achten und würdigen. Für mich bedeutet dies, dass ich jeden Klienten

  • mit seinen Schwächen und Stärken so annehme wie er ist,
  • mit Achtsamkeit begegne und
  • mit seinen Bedürfnissen und Grenzen achte.

Ich bin fest überzeugt, dass nur so eine vertrauensvolle Zusammenarbeit möglich ist!

Ihr

Wolfgang Strobel

Fairness ist die Kunst,
sich in den Haaren zu liegen,
ohne die Frisur zu zerstören.

Gerhard Bronner

 

Schreiben Sie einen Kommentar